Wir machen die Welt nicht besser. Nur ein bisschen gerechter.

Wir übernehmen Verantwortung in der Gesellschaft und unterstützen gemeinnützige Organisationen, die im direkten Kontakt mit den Menschen stehen, die juristische Hilfe benötigen.

Stifter

Die CMS Stiftung wurde durch CMS Hasche Sigle ins Leben gerufen. Mit über 600 Rechtsanwälten und Steuerberatern ist CMS in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts. CMS trägt nicht nur durch anwaltliche Beratungsleistung sondern auch darüber hinaus gesellschaftliche Verantwortung. Bereits heute engagieren sich Anwälte und Mitarbeiter von CMS an allen Standorten in vielfältiger Weise für das Gemeinwohl. Mit der CMS Stiftung erweitert die Sozietät ihr gesellschaftliches Engagement um einen wichtigen Baustein.

Rechtsform

Die CMS Stiftung wurde in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH errichtet. Die vollständige Satzung steht hier zum Download bereit. Die Stiftung wurde vom Finanzamt Stuttgart-Körperschaften als gemeinnützig im Sinne der Abgabenordnung anerkannt. Sie finanziert ihre Aufgaben aus Zuwendungen der Sozietät CMS Hasche Sigle.

Geschäftsführung

Eine in der Gesellschafterversammlung gewählte Geschäftsführung, bestehend aus drei Partnern der Sozietät CMS Hasche Sigle, entscheidet über die Belange der Stiftung.

Dr. Fritz von Hammerstein, Dr. Gerlind Wisskirchen, Dr. Axel Sigle

Mitglieder der Geschäftsführung sind
Dr. Fritz von Hammerstein, Hamburg
Dr. Axel Sigle, Stuttgart
Dr. Gerlind Wisskirchen, Köln

Kuratorium

Die Stiftung kann ein Kuratorium einrichten, um die Erfahrung externer Spezialisten oder Projektpartner in die Arbeit einzubringen. Über die Einrichtung und Ausgestaltung des Kuratoriums sowie die Bestellung seiner Mitglieder entscheidet die Gesellschafterversammlung.